Seiten

Mittwoch, 11. August 2010

Schwer


Ich fühle mich schwer.
Ich bin schwach.
Mein Kopf schmerzt.
Meine Beine wollen nicht mehr.
Selbst meine Finger streiken.
Und doch zwinge ich mich zum Schreiben.
Ich bin froh und gleichzeitig angepisst.
Froh, weil ich endlich wieder daheim bin, nach den 10 verschwendeten Tagen meiner Ferien.
Und doch bin ich angepisst, von diesen 10 Tagen, meinem Vater, seiner Freundin, ihren Kindern, der Schweiz, meinen Köpfhörern.
Selbst meine Ferien haben mich angepisst.
Es hat sich so angefühlt, als hätte ich keine Ferien gehabt.Kann es sein, dass man nach 6 Wochen Ferien ein wenig verdummt?Ich freue mich, meine Freunde am Montag in der Schule wieder zu sehen. Allerdings sehe ich nicht alle, viele haben meine Schule verlassen, die Klassen wurden aufgeteilt.
Dass so Einige von der Schule gegangen sind, bereitet mir teilweise sogar Schadenfreude.
Ist immerhin auch ne Freude, oder?

Kommentare:

  1. Ich kenne es zu gut, das Gefühl, wenn man nicht mehr kann.
    Gestern konnten meine Beine gar nicht mehr & ich bin rückwerts von der Treppe gefallen.

    AntwortenLöschen